Die Märchenstadt an der Ostsee

9,80  inkl. MwSt.

Softcover, 80 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
ISBN: 978-3-94475-605-9

Lieferzeit: Büchersendung

Artikelnummer: 6059 Kategorie:

Beschreibung

Die Märchenstadt an der Ostsee
Doris Manner

An verschiedenen Orten der Ostseeküste findet man die Sage von einer versunkenen Stadt. Am bekanntesten davon ist die Sage von der Stadt Vineta, die man auch das „Atlantis des Nordens“ nennt. Kam noch niemand auf den Gedanken, daß es sich hier um die von Platon beschriebene Metropole der Atlanter handeln könnte? Ganz ähnlich wird Vineta beschrieben. Drei Sunde umspülen die Insel, so wird erzählt. Bei Platon liest man, daß die königliche Burg auf einer Insel lag, die durch drei Wassergräben und sechs hohe Wallmauern geschützt wurde. Eine riesige Stadt mit sieben mächtigen Wallmauern! Die Wallstatt der nordischen Sage? Beide Städte haben durch einen furchtbaren Krieg ein schreckliches Ende gefunden.
Hat noch kein Atlantisforscher gelesen, daß Platon nach seinem abgebrochenen Atlantisbericht in seinem Werk „Nomoi“ über ein Volk schrieb, das vor vielen Millionen Jahren untergegangen ist?
Doris Manner fand unter den Feuersteinen an der Ostseeküste Zeugnisse von zivilisierten Menschen, die vor Millionen Jahren zur Zeit der Saurier gelebt haben. Auch andere finden solche Steine und bringen sie in die Museen.
Der Drachenschatz, der Drachenkämpfer, keine fiktive Sage? Wußten schon die alten Germanen von den Menschen, die zur Zeit der Drachen gelebt haben?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Märchenstadt an der Ostsee“

Translate »